BB Leather Sole Conditioner?

  • Hallo zusammen,

    hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem BB Leather Sole Conditioner gemacht? Das Thema Ledersohlenpflege wird ja oft eher gemieden.😁

    Hintergrund: Meine Frau und ich haben 26 Paar Schuhe zu einem angeblich renommierten Schuhmacher geschickt. Die Herrenschuhe sind alle genäht, keine geklebten, und die Damenschuhe sind teils genäht, teils geklebt. Die Schuhe bewegen sich preislich zwischen 750€ und 3850€ pro Paar und waren alle in sehr gutem Zustand.

    Da ich dazu neige, die Absätze schräg abzutreten, lasse ich diese frühzeitig reparieren. Ebenso wollte ich die Laufsohlen frühzeitig reparieren lassen, um den Schuhaufbau zu schützen. Mir war wichtig, dass die Reparaturen von Hand genäht werden, der Preis spielte dabei eine untergeordnete Rolle. Leider sind nun nach zwei Jahren alle Schuhe, obwohl sie teilweise nur einmal getragen wurden, auseinandergefallen, weil alles nur aufgeklebt wurde.

    Jetzt überlege ich, ob es sinnvoller wäre, einen Leather Sole Conditioner zu verwenden, um die Abnutzung der Laufsohlen zu verlangsamen.

    Ich freue mich auf eure Erfahrungen und Tipps!

    LG

    Edited once, last by admin: Protest einer unter Verdacht gekommenen Firma. (June 16, 2024 at 6:51 PM).

  • Die Ledersohlenpflege von Boot Black habe ich noch nicht ausprobiert. Ich nutze seit mehreren Jahren die Ledersohlenpflege von TAPIR, die laut dem Etikett Leinöl, natürliche Lösemittel und Branntweinessig beinhaltet. Mir fehlt der Vergleich, aber ich hatte mit dem Produkt bislang nie Probleme und bin demnach zufrieden. Es lässt sich mit einem Pinsel leicht auftragen und ist sehr ergiebig.

    Ich frage mich, was "auseinandergefallen" bedeutet. Das klingt nach sehr schlechter Arbeit im renommierten Schuhmacherbetrieb. Wo warst du denn? Die Ledersohlenpflege soll die Abnutzung verlangsamen, wie du schon schreibst; ein Auseinanderfallen der Schuhe kann sie nicht verhindern.

  • Eine Sohlenpflege macht in jedem Fall einen Sinn; sie vermindert die Wasseraufnahme, hält die Sohle elastisch und vermindert den Abrieb.
    Das gilt auch für vegetabil gegerbte Sohlen.

    Die Frage ist nur wie dann irgendwann die Laufsohlen erneuert werden sollen, bei Herrenschuhen mit aufgeklebten Halbsohlen oder
    gleich eine komplett neue Sohle mittels [händischem] Doppeln.
    Ist Kleben angesagt, dann sollte weniger Sohlenpflege aufgetragen werden, damit der Schuhmacher speziell den Übergang von neuer Halbsohle
    zur verbliebenen alten Ledersohle kleben kann, denn sonst hat er dort Probleme bzw. kann ein Verkleben des Übergangs unmöglich werden.
    Ergo die Laufsohle nicht mit dem Ledersohlenöl/-conditioner übersättigen - dafür lieber nach ein paar Monaten und
    je nach zurückgelegter Strecke inkl. Witterung erneut die Sohlenpflege auftragen.

    Bei den Damenschuhen kommt es halt auf die Ausführung der Schuhe an.
    Dünne Laufsohlen, wie Frau sie bei ihren High-Heels vorfindet, sind Verschleißteile - daher maximal 2 X dünn auftragen,
    damit der Schuhmacher später eine neue, dünne Ledersohle aufkleben kann.
    Bei Damenschuhen mit normalem Absatz und etwas dickerer Ledersohle gilt dann wiederum das zu den Herrenschuhen gesagte.

  • Hallo,

    vielen Dank für die Informationen.

    Wie bereits erwähnt, fallen die Schuhe buchstäblich auseinander. Die Sohlen sind neu und wurden nur ein- oder zweimal getragen. Die Schuhe verlieren ihre Sohlen, die sich ablösen. Ich habe die Schuhe zu einem Schuhmacher gebracht, der zwar gute Arbeit leistet, aber wenig Erfahrung mit hochwertigen Schuhen hat.Er versucht, die abgefallenen Sohlen wieder anzukleben und auch die anderen Sohlen nachzukleben. Zusätzlich versucht er sie wider anzunähen ,da die Schuhe teilweise original von innen genäht sind. Schlechter kann es ja nicht werden.


    LG

  • Sachdienliche Hinweise nehme ich gerne über die Funktion für private Nachrichten entgegen. ;)

    Magst du Fotos der Schuhe einstellen? Dass Schuhe buchstäblich auseinanderfallen, ist sehr problematisch.

  • Wie die Schuhe aussehen würde mich aber auch stark interessieren, aber auch der Punkt: Reparaturauftrag und -kosten.
    Auseinanderfallen bzw. der Punkt, dass sich die Sohlen ablösen darf aber so oder so nicht auftreten.

    Edited 3 times, last by urban (June 16, 2024 at 6:48 PM).

  • admin

    Wenn das so ist werde ich es meiner Rechtsabteilung weiterleiten.
    Werde mich bis auf weiteres nichts mehr dazu sagen.

    Es ist die Rechnung 😁😁😁 und E Mail Verlauf vorhanden 😁😁😁

    • New
    • Official Post

    Nun ja, es wäre sachdienlich gewesen Fotos der unter Bezug genommenen Schuhe zu zeigen, was aber derzeit nicht mehr möglich ist,
    da sie sich bereits in einer zweiten Reparatur befinden.

    Die ausführende Firma der ersten Reparatur, die die Sohlen nicht korrekt, meint haltbar, aufgeklebt hat/haben soll, und der eventuell weitere Missgeschicke unterlaufen sein könnten, spielt per se keine große Rolle für dieses Forum, in dem es um Schuhe geht aber nicht um das BGB.
    Ich fühle mich daher nicht als Richter sondern eher als Gastgeber, der versucht Streitigkeiten zwischen den Gästen soweit zu befrieden,
    dass lediglich die Sache = die Reparatur diskutiert werden könnte, was aber Fotos voraussetzen würde...:wink:.

  • Hallo,

    Das Forum hat nichts damit zu tun. Deshalb habe ich den Namen nicht genannt, dennoch wusste die Person sofort, worum es ging. Keine Sorge, es sind nur vier Paar Schuhe beim Schuhmacher, der Rest ist noch vorhanden und teils ungetragen. Es werden keine Beweise vernichtet.

    Aber das hat alles nichts mit dem Forum zu tun. Ich wollte nur wissen, ob es sinnvoll ist, Ledersohlen zu behandeln, und den Grund dafür erklären. Es geht mir nicht um die hohen Reparaturkosten, sondern darum, dass einige meiner Lieblingsschuhe, die selten sind, nicht ersetzt werden können. Deshalb habe ich den besten Schuhmacher Deutschlands gewählt, der in London ausgebildet wurde. Das war offensichtlich mein Fehler.

  • Hallo zusammen,

    hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem BB Leather Sole Conditioner gemacht? Das Thema Ledersohlenpflege wird ja oft eher gemieden.😁

    AMGRS

    Du hattest Dich nach dem BB Leather Sole Conditioner erkundigt, um in Zukunft Deine Ledersohlen optimal pflegen zu können.

    Mit welchen Produkten hast Du Deine Schuhe nach besagter Reparatur gepflegt?

    (Ich denke, Urban hat nichts dagegen, wenn Du an dieser Stelle Konkurrenzprodukte nennst. Seine Produkte sind sowieso über jeden Zweifel erhaben.:))

  • Hallo,

    die Ledersohlen wurden überhaupt nicht gepflegt. Daher meine Frage: Sollte man sie pflegen? Die Schuhe wurden nach der Reparatur teilweise gar nicht getragen.

    Nochmals, es geht mir nicht um eine Garantie oder Gewährleistung. Was mich stört, ist die Behauptung, die Schuhe seien nicht dort repariert worden. Es ist möglich, dass der Kleber seine Eigenschaften verloren hat. Aber warum werden bei genähten Schuhen nur geklebt und nicht richtig repariert? Kosten waren dabei nie ein Thema.

    Die Oberflächen wurden mit Bootblack-Produkten gepflegt.

    LG

  • Urban kann sicher was zu den Produkten Beiträgen.

    Die Sohlenrad-Farbe wird nur extrem selten benutzt. Bei den Schuhen wo Auseinanderfallen und sich Sohlen lösen sogar überhaupt nicht.😁

    LG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!