Produkteinteilung oder Sortierung bei der Schuh- und Lederpflege

  • Die Frage lautet ob es einen Sinn macht, sprich: zur besseren Übersicht beiträgt,

    die Produkte für die Schuh- und Lederpflege wie folgt anzubieten:

    • Reiniger = OHNE Moisturizer bzw. Pflege- und Feuchtigkeitslotionen
    • Lederpflege - Pflege-/Feuchtigkeitslotion/Moisturizer und spezielle Leder(pflege)cremes
    • Schuhcremes - OHNE Leder(pflege)cremes wie DELICATE, Bridle Leather Cream usw. aber mit den Whitening Creams
    • Schuhwachse: Polishes, High Shine, Mirror Gloss
    • Sohlenpflege
    • Suede + Nubuk
    • Sneaker Care
    • Accessoires
    • NEWS

    Würde es Novizen weiterhelfen wenn speziell die Pflege-Lotionen bei den Reinigern ausgeklammert und

    die "Schuhcremes" sich auf reine Schuhcremes beschränken würden?  :welcome:

    Edited 5 times, last by urban (May 29, 2023 at 12:35 PM).

  • Die von dir vorgestellten neun Punkte sind ein guter Ansatz. Mir stellt sich allerdings die Frage, ob ich unter "Lederpflege" und "Reiniger" nicht auch Produkte für "Suede + Nubuk" finden werde.

    Nur so ein Gedankenspiel: Wie wäre es, wenn man sich erst für den Typ der Oberfläche entscheidet (Glattleder, offenporiges Glattleder, Rauhleder, Fettleder) inkl. aussagekräftiger Bilder, für Kunden, denen das erst einmal nichts sagt. Und in einem zweiten Schritt kommt man zu den Menüs (Reinigen, Pflegen, Reparieren, Cremes, Wachse und Sohlenpflege) sowie zu Sets / Kits, die entweder bereits fertig geschnürt sind oder die man sich, gut geführt, selbst zusammen klickt und so weiß, dass die Produkte zusammen auch Sinn ergeben. – Wer sich auskennt, ist in drei Schritten beim Produkt. Wer Unterstützung braucht, verliert sich nicht in der schier unendlichen Auswahl an Produkten.

  • Die von dir vorgestellten neun Punkte sind ein guter Ansatz. Mir stellt sich allerdings die Frage, ob ich unter "Lederpflege" und "Reiniger" nicht auch Produkte für "Suede + Nubuk" finden werde.

    Das ist eins der Probleme, die keine sind: Es gibt halt Produkte, die nicht nur für einen Zweck taugen; hier beispielsweise die Shampoos.

    Verstehe ich Deine Aussage anders, dann möchte ich die Gruppen Suede & Nubuk und Sneaker Care separat behandeln = anbieten
    und auf die Reinigungsmittel hinweisen oder ggf. via Shopsoftware zuordnen.

    Nur so ein Gedankenspiel: Wie wäre es, wenn man sich erst für den Typ der Oberfläche entscheidet (Glattleder, offenporiges Glattleder, Rauhleder, Fettleder) inkl. aussagekräftiger Bilder, für Kunden, denen das erst einmal nichts sagt. Und in einem zweiten Schritt kommt man zu den Menüs (Reinigen, Pflegen, Reparieren, Cremes, Wachse und Sohlenpflege) sowie zu Sets / Kits, die entweder bereits fertig geschnürt sind oder die man sich, gut geführt, selbst zusammen klickt und so weiß, dass die Produkte zusammen auch Sinn ergeben. – Wer sich auskennt, ist in drei Schritten beim Produkt. Wer Unterstützung braucht, verliert sich nicht in der schier unendlichen Auswahl an Produkten.

    Eigentlich will ich das Sortiment vereinfachen... die zu schließenden Kompromisse leicht nachvollziehbar halten....

    So wie von Dir vorgeschlagen wird die Sache leider ziemlich kompliziert.

    Aktuell muss man unter LOTIONEN nur zwischen Reinigung und Pflege unterscheiden - die Kombiprodukte erschließen sich einem Kunden.
    Dort bräuchte ich also nur die reinen Pflegeprodukte heraus zu nehmen - bei den Schuhcremes nur die Delicate Cream und die Bridle Leather Cream.

    Das Set Shoe Cream 3-in-1 werde ich herausnehmen/nicht mehr anbieten;
    dann sind auf der Seite SCHUHCREMES nur noch 12 Produkte zu sehen.

    Das sollte dann einfach genug sein, um sich schnell zurecht zu finden.

    Mein Problem liegt derzeit darin die Lederpflege-Artikel auf einer neuen Seite exakt abzugrenzen

  • Quote from Urban

    Es gibt halt Produkte, die nicht nur für einen Zweck taugen; hier beispielsweise die Shampoos.

    Redundanz stört mich nicht, ganz im Gegenteil. Und die Sets (Starter-Set, Shoe Cream Polish, High-Shine, Sneaker Care, Suede,... ) sind ein Segen, weil Kunden ein kuratiertes Angebot bekommen. Mein – vielleicht nicht allzu gut rübergebrachter – Ansatz war, das aus meiner Sicht wahre Herz deines Shops, die unglaublich gute Übersichtsseite mit dem Mantra Reinigen, Nähren, Pflegen, (ggf. Polieren) auch im Shopsystem abzubilden, da ich fürchte, dass Kunden sich nicht die kurze Zeit nehmen, für diesen Überblick.

  • In genau diese Richtung gehen meine Pläne, ich muss nur "das Nähren" vom Wort oder Begriff her (mehr) in Richtung Feuchtigkeitszufuhr bringen und "die Pflege" mit Farbauffrischung plus Schutz.

    Den Königsweg habe ich noch nicht gefunden- bin am Denken...

    Feuchtigkeitslotionen sind ja auch Pflege-Lotionen, und für alle Lederaccessoires, Schuhe ausgenommen, gibt es prinzipiell ja auch nichts anderes für ihre/die Pflege, weswegen diese Pflegeprodukte auch einen ganz kleinen Anteil Wachs aufweisen, um zu schützen.

    Apropos (sehr) niedriger Wachsanteil:

    Da könnte jemand glatt auf die Idee kommen und die La Lumière-Schuhcreme wegen ihres niedrigen Wachsanteils, und aus anderen Gründen heraus,zur Farbauffrischung einsetzen.

    Farbige Ledercremes gibt es ja schließlich nicht. :read:

  • Grob steht die neue Sortierung - Änderungsvorschläge sind herzlich willkommen!

    Die Feinarbeit erfolgt jetzt (hoffentlich) am Wochenende; für alle Änderungen, wie beispielsweise die Illustrationen, reicht aber die Zeit wahrscheinlich nicht aus.

  • Für die Reiniger sollte es eine eigene Kategorie geben. Die Reinigung sollte einerseits ein nachgefragter Zweck sein, andererseits auch mit Bedacht erfolgen. Dahingehend halte ich auch eine Ergänzung der Produktbeschreibungen für sinnvoll.

    Die Serie La Lumière wird weiterhin prominent hervorgehoben. Das kann ich nachvollziehen, aber dennoch sollten alle Produkte der Serie, z. B. die Schuhcreme, auch in der jeweiligen Produktkategorie zu finden sein. Das führt zu Redundanzen, aber bis zu einem gewissen Grad gilt:

    Redundanz stört mich nicht, ganz im Gegenteil.

  • Danke!

    Ich werde die Schuhcreme aus der Serie La Lumière auch unter Schuhcremes listen.

    Mein ganz besonderer Dank geht hier & jetzt deshalb an Dich, weil mir auffiel, dass bei der Produktbeschreibung der mit Abstand wichtigste Punkt fehlt!

    Die LL-Serie wurde speziell für Damenschuhe entwickelt:

    Das erklärt die Duftnote nach Zitrus, Neroli und Lavendel und den eigentümlichen Glanz.

    Das Thema wurde hier schon von Biondo angeschnitten, ist mir auch bekannt... aber wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht :Punish:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!