Shoe Shine Shop

  • Ja, seit neuestem muss ich aus Japan importieren.
    Da freut es mich natürlich wenn ein Expresspaket, für das ich weit über 100 € Versandkosten bezahlt habe, von der deutschen Post für 4 Tage aufbewahrt wird;
    das ist schon ein Superservice!


    Das darf ich natürlich wieder ausbaden bei den Kunden...die meinen dann natürlich zu Recht, dass das mein Superservice wäre, damit sich die Sachen länger halten...

  • Es waren 16.200 Yen - umgerechnet ca. 132 €, die ich für 9,500 kg bezahlt habe = rd. 4.- € pro Tiegel Schuhcreme.
    Das Schiff braucht 6 Wochen auf See plus Binnentransportdauer und Zollabwickelung - also absolut uninteressant.


    Und die nächste Bestellung mit Lieferung via EMS ist schon raus, damit endlich alle Artikel der Boot Black-Serie hier auf Lager sind.
    Einige Artikel werde ich aber nicht mehr nachbestellen bis Ende Juni, da sie gemäß IATA-Richtlinien Gefahrgut sind und noch horrendere Frachtkosten verursachen würden.
    Wenn nichts mehr da ist, dann ist das halt eben so...


    Aktuell ist die Liefersituation etwas kompliziert, aber dennoch möchte ich in etwa ab 25. April mit vorläufiger Ausnahme der Artist Palette alle Artikel der BB-Linie hier haben.

  • Zum Aufbau und der Komplettierung des vollen Angebots mag das gehen, aber auf Dauer, wenn die Absatzzahlen sich stabilisieren, ließe sich mit der Schiffspost sicher einiges sparen. Ach ich sehe, ich mische mich zu stark in deine Angelegenheiten ein. Sorry. Auf jeden Fall Glückwunsch, dass es mit der Direkt Lieferung geklappt hat und weiterhin klappen wird.
    Gruss

  • Ab sofort versandfertig:


    Cordovan Cream in Neutral (farblos)


    Collections Cream in allen 6 Farben



    Crocodile Cream






    Die ersten 12 Artist Palette Creams sind ebenfalls schon eingetroffen...die restlichen Tiegel für die Grundfarben:

    • Schwarz
    • Espresso
    • Cacao
    • Cigar
    • Chestnut
    • Cognac
    • Mustard


    treten am Freitag ihren Flug nach Germany an, sollten so ab Mittwoch kommender Woche ebenfalls versandfertig sein.
    Die ersten 12 Tiegel, die bereits hier sind, werde ich nachher in den Shop einpflegen.

  • Was mir im Shop noch fehlen würde, wäre eine Art Wunschzettel. Wenn ich präferierte Waren gleich in den Warenkorb packe, befürchte ich, unbeabsichtigt zu bestellen.
    Wie aufwändig so etwas zu programmieren ist, habe ich keine Ahnung.
    Gruss
    PS.: Es soll von Dir ein Schuh-Pflegevideo auf Facebook geben? Findet man das auch hier irgendwo für Facebook-Verweigerer?

  • Ich müsste mal nachschauen ob es die Funktion in der Software gibt...
    Das Schuhpflegevideo ist Gott sei Dank nur in Facebook zu sehen, und ehrlich, diese Filmchen sind doch nur Show mit tausend angewandten Tricks,
    die die Anfänger, für die sie gedacht sind, gar nicht erst bemerken.
    Richtig gute Videos gibt's aus Japan - muss man aber schon ganz genau hinschauen und wissen was die da jetzt in dem Moment genau machen und was sie dafür verwenden.


    Zuerst aber noch ein Fotos von der leidgeprüften Stiefelette mit der Collections Patinacreme von Boot Black



    Die blau markierte Fläche habe ich nicht gereinigt - das kommt später ganz einfach eine rote Shoe Cream oder die Artist Palette in Rot drauf.






    Die Creme gibt's hier: http://shoeshine-shop.com/epag…8dc154e27ab/Products/1200


    Der Auftrag funktioniert genau so wie bei einer normalen Schuhcreme - hier habe ich Pinsel verwendet, um genau arbeiten zu können und um die Creme in die Vertiefungen zwecks
    besserer Deckung hinein zu bekommen.
    Das Problem bei dieser Stiefelette ist, dass das Leder relativ dunkel ist und daher die Farbe Cognac, das Gelb, schon einige Probleme hat den dunklen Untergrund abzudecken.
    Als ich diesen Schuh vor in etwa einem Jahr zum ersten Mal eingecremt hatte, war das Leder sehr trocken und hat die dunkelblaue (Grundier-) Creme gierig aufgezogen,
    Dann hatte ich wegen der Fotos zu lange gewartet und nun sieht man sehr deutlich wie gut das Hellblau abdeckt, wirkt eher wie Mitternachtsblau...


  • Das eigentlich Besondere an der Collections ist, dass sie auch dunkleres Leder aufhellen kann - siehe Markierung.
    Selbst Profi-Patineure bekommen mit ihren Lederfarben oft nur dunklere Patinas hin und benutzen Schuhe aus "weißem" (hellgrauen) Crustleder, das sie dunkler färben,
    um Werbung für ihr Angebot zu machen.


    Ich werde also Ferse und Spitzenkappe etwas nacharbeiten, damit man noch besser sieht wie aus dem roten Leder ein helles Cognac wird.


    In Zukunft braucht es dann weder einen Profi-Patineur noch eine Airbrushausstattung sondern nur etwas Muße und eine ruhige Hand für den Pinsel,
    und schon kann jeder seine Schuhe selbst so gestalten wie er möchte - und wenn es ihm oder ihr dann nicht mehr gefällt,
    dann ist der Spuk mit einem Lederreiniger im Nu beseitigt und ein neues Design kann aufgetragen werden.

  • Morgen, am Sonntagabend, enden folgende Sonderangebote:


    Ziegenhaarbürste, early adopter-Angebot für 9,90 €, die Lieferung erfolgt kommende Woche, ab Montag kostet sie dann 12.- €
    Easter Offer Boot Black creams & polishes für 7,95 € - aktueller Restbestand:


    Shoe Cream

    • 10 X Red
    • 2 X Light brown
    • 3 X Fawn – Tan
    • 1 X Cognac


    Shoe Polish

    • 5 X Light Brown
    • 1 X Mahogany
    • 4 X Burgundy
    • 6 X Fawn = Tan
    • 1 X Neutral


    Die Artist Palette wird teurer als 24.- € - um wie viel genau muss ich morgen (noch einmal) durchkalkulieren;
    den Preis der Collections werde ich auch erhöhen, da die Frachtkosten von Japan nach Deutschland sich zu stark zu Buche schlagen.


    Ein paar Tiegel der AP sind schon online für (noch) 24.- € pro Tiegel - bis Ende kommender Woche kommt hoffentlich die nächste Sendung durch den Zoll mit jeweils 6 Tiegeln in:

    • Black
    • Espresso
    • Cacao
    • Cigar
    • Chestnut
    • Cognac
    • Mustard
    • Neutral


    Der Grund für dieses Hin und Her liegt ganz einfach darin, dass ich versucht habe eine Mischkalkulation zw. Japan-Import und zukünftiger Milano-Distribution zu machen,
    was so aber leider nicht funktioniert, da dies mittelfristig alleine zu meinen Lasten ginge.


    Daher gibt es die beiden Serien in nur kleiner Stückzahl pro Farbe - aber immerhin das einzige und erste Angebot außerhalb Japans und
    bei der Boot Black Artist Palette bin ich sogar der einzige Onlienanbieter überhaupt und das weltweit. :wink:

  • Ab Samstag sind verfügbar:

    • die große Ziegenhaarbürsteicon (endlich!)
    • Artist Palette von Boot Black in den Farben:
      • Espresso
      • Chestnut
      • Cognac
      • Natural


    • Patent Leather Cream
    • BB Shell Cordovan Cream in div. Farben


    Die anderen Farben der AP kommen vielleicht schon nächste Woche zusammen mit der Repair Cream.


    Ein paar wenige Kunden haben schon die ersten Tiegel der Artist Palette ausprobiert - der Burner! meinte der eine.
    Ja, ja, ich weiß, sie ist nicht gerade billig. :flag_of_truce:

  • Welche Lederfarbe zu welcher Schuhcreme?






    Ich füge nachher noch ein Foto für die Abgrenzung von Chestnut zu Cognac, Mittel-, Dunkel- und Deep Brown hinzu;
    Tabakbraun und ein paar weitere Cremefarben werde ich demnächst in's Sortiment aufnehmen, aber zuerst wird die Artist Palette-Serie vervollständigt.:wink:


    Nein - die Creme soll weder heller noch dunkler sein!
    Oft sind die heißgeliebten rahmengenähte Schuhe ziemlich deckend gefärbt, nicht so oft = relativ selten findet man bei Schuhen, müssen ja preiswert sein!,
    durchgefärbtes (Anilinleder) Leder vor, das sich mit einer 'normalen' Schuhcreme leicht (= etwas = minimal) abtönen lässt.
    Bei den Billigledern der Einsteigerschuhklasse ergeben abweichende Schuhcremefarben sogenannte Farbstöße, "die Farben stoßen sich" sagt man landläufig dazu,
    da der Decklack des Leders einen anderen Farbton oder sogar eine komplett andere Farbe hat als die benutzte Creme, was dann wie eine Schmiererei ausschauen kann.


    Zugegeben, die Auswahl der passende Schuh- und Ledercreme setzt ein gutes Farbsehen voraus - im Zweifelsfall schickt mir einfach ein Schuhfoto.
    Ganz selten - mir fällt nur die Shoe Cream in Red (Rot) ein, die einen minimalen Violettstich hat - weicht die Cremefarbe von der (finalen) Farbe ab wenn sie auf das Leder aufgetragen ist.


    Nun führe ich aktuell 15 von 40 existierenden Schuhcremefarben der Serie Shoe Cream von Boot Black, und das ist für manchen schon zu viel,
    dabei kommen noch Weiß, Tabakbraun, Dunkelgrün... hinzu. Insgesamt werden es dann ca. 20 Farben sein - wie bei der Artist Palette.








  • Das gleiche Problem der richtigen Cremeauswahl stellt sich bei Saphir Medaille d'Or.
    Leider gibt es bei nur insgesamt 13 Farben und leider fehlt dabei Tan-Fawn, das Gelbbraun.


    Das Hauptproblem bereiten die Farben mit einem leichten Rotstich wie Havane = Tabakbraun zu Dunkel- und Mittelbraun
    sowie Cognac zu Hellbraun abzugrenzen.


    Fragen zu den einzelnen Farben oder deren Auswahl?




Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!