Posts by Biondo

    Das ist der erste positive Punkt.
    Der Zweite: Er hat mein Angebot via Facebook angenommen ihm zu zeigen wie man die Boot Black-Produkte optimal einsetzt.
    [Ich bat ihn allerdings um etwas Geduld, da ich z.Zt. nicht fit bin - also frühestens Ende kommender Woche nach meinem Arzttermin]



    Der Herr auf dem Foto ganz links war auch auf dem Stand - erkennt Ihr ihn in seinem Seersucker-Anzug?
    Ich war leider in dem Moment nicht da...


    Da Herr Roetzel lediglich Socken trägt, ist anzunehmen, dass er seine Schuhe vom Shinisten hat aufwerten lassen?
    An Herrn Roetzel scheiden sich ja bisweilen die Geister. Der Mann hat seine Verdienste, wie ich finde. Insofern darf ich Sie beglückwünschen, Herr Buchmann: In Anbetracht seines hohen Mitteilungsbedürfnisses in den sozialen Medien dürfte Herr Roetzel u. U. kostenlose Werbung für Columbus/BootBlack gemacht haben und somit den einen oder anderen Follower in Ihren ShoeShineShop spülen? Es wäre Ihnen zu wünschen.

    Eine sehr fundierte und nützliche Einlassung, Herr Buchmann, vielen Dank dafür.


    Wie verhält es sich jedoch mit Schuhen, die stark abgenutzt sind bzw. Zeit ihres Gebrauches keinerlei Pflege erfahren haben?
    Ich habe derzeit folgendes Problem mit einem Paar: in einigen Gehfalten bzw. auf der Oberfläche befinden sich kleinere bis mittelgroße Löcher. Mit intensivem Bürstengebrauch, der von Ihnen beschriebenen Baumwolltuchpolitur sowie dem Einsatz einer entsprechenden Pflegecrème bin ich bis jetzt nicht wesentlich weitergekommen.


    Was ist in diesen Fällen zu tun? Ich habe in meiner Not bereits über die Anschaffung des Knochens nachgedacht, auch die von Nick Horween empfohlene "Löffel"-Methode ohne fruchtbare Ergebnisse ausprobiert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!