Posts by Biondo

    Erinnere ich richtig, dass dieser Blogger mal die Boot-Black-Serie getestet und verrissen hat? Irgendeine geschäftliche Verbindung gibt es da wohl zu Avel.


    Also diese Arbeit, zumal von einem Novizen, nötigt mir Respekt ab! Wer braucht da noch das klassische Schuhwachs?


    Wie sieht gegenwärtig deine Pflegeroutine aus, Urban? Ich bin ja regelrecht auf der Lumière hängengeblieben und greife derzeit nur noch sehr selten zur AP...


    Wo du gerade das Thema Shell Cordovan angeschnitten hast... Mich würde einmal interessieren, ob es in deinem Archiv bzw. den Niederungen deines Rechners Bilder von deinen damaligen Pflege-Experimenten mit SC gibt? Damals in NAS hat der "Schuhputzer" oftmals Putzergebnisse präsentiert, ich erinnere jedoch keinen "Shell Cordovan à la Brujo"-Schnapschuss.

    Tatsächlich für die Pflege des Innenfutters nach vorheriger Wäsche. Haptik nach dem Einreiben für mein Dafürhalten etwas besser als bei der Delicate, welche ich sonst für diese Arbeit verwende.

    Mein Fehler ist vermutlich, dass ich das Polish Water zu stark verdünne - ich verwende es in schwächer Konzentration mit destilliertem Wasser über den Dispenser. Morgen wird ausprobiert! 😉

    Hier nun sein Ergebnis


    Sein Kommentar:

    I was able to get a gloss over the entire upper and a mirror shine on the heel haha best shoe polish in the world!

    Sein nächster Halt: High-Shine Serie

    Könntest du die übermittelte Anleitung auch hier noch einmal posten? So ganz zufrieden bin ich mit meinen Ergebnissen noch nicht - ich erreiche den Spiegelglanz nicht einmal annähernd. Danke im Voraus!

    Musste hier zweimal hinsehen - ich dachte zunächst, den Herrn aus dem Shoepassion-Werbefernsehen zu kennen. 😅


    Beim Stöbern auf den Seiten der PITTI UOMO stieß ich auf ATTIRE CARE, UK, einen "neuen" Hersteller von Schuh- und sonstigen Reinigungsmitteln:


    Kommt es auf das Label (Etikett), the industrial design (Produktdesign), the brand,
    the manufacturer incl. contents oder einfach nur auf die Story an?


    P.S.
    Meine eigene Meinung differenziert nach Altersgruppen.

    Habe ich auch nicht so gelesen bzw. verstanden, der Beitrag rekurriert vermutlich wiederum auf Beiträge im Stilmagazin bzw. Diskussionen dort, die hier dann ohne unmittelbaren Kontext angedeutet werden.

    Trotzdem ist die gegenwärtige Reizbarkeit schon bemerkenswert...

    Da ich ja erst kürzlich die Lumière bei dir bestellt habe, möchte ich meinen Gewinn einem Mitforisten stiften.

    Ich denke hierbei an Der Hanseat, im Sinne eines kleinen symbolischen Friedensangebots nach unserer kleinen Schienbeintreterei neulich.


    Also, Der Hanseat , wie sieht's aus?

    Farbwunsch hinterlegen und die Lumière kennenlernen!

    Und wenn er nicht möchte bzw. nicht reagiert - mangels Alternative Camel Brown für meine Cordiloafer... :loud laugher:

    Oui monsieur, c'est correcte! :sad:


    Jetzt muss ich mir doch tatsächlich eine neue Frage einfallen lassen, um die Spannung zu halten.

    Da ich ja erst kürzlich die Lumière bei dir bestellt habe, möchte ich meinen Gewinn einem Mitforisten stiften.

    Ich denke hierbei an Der Hanseat, im Sinne eines kleinen symbolischen Friedensangebots nach unserer kleinen Schienbeintreterei neulich.


    Also, Der Hanseat , wie sieht's aus?

    Farbwunsch hinterlegen und die Lumière kennenlernen!

    Das hast du wie immer treffend erklärt, Urban.

    Deine Antwort bringt mich zur Frage, warum Columbus immer noch keine Cordovan Cream mit helleren Braunton im Programm hat. Ich denke an diesen Cognacton, den Horween als "Whisky" vermarktet. Falls du demnächst mal wieder Mailkontakt mit Nippon hast: Einer der Gaijins würde einen entsprechenden Tiegel umgehend abnehmen. ;)

    Hoppala, warum so dünnhautig?! :flag_of_truce:

    Meine Einlassungen bezogen sich wie auch die Kommentare von Urban auf eine Wortmeldung im Stilmagazin, die wohl nicht von dir stammte.


    Zu deinen investigativen Fragen: Ich kenne den Namensgeber nicht persönlich, hatte "seine" Schuhe aber bereits in den Händen, als ich im vergangenen Jahr das Ladengeschäft in München aufgesucht habe. Der Handwerker war für ein Verkaufsgespräch jedoch nicht zugegen.

    Die ausgestellten Exemplare haben mich nicht überzeugt, einige hatten einen defizitären Stand, kippelten also, auch die Verarbeitung fand ich nicht bemerkenswert. Dies könnte ich noch detaillierter ausführen, erspare es dir aber.

    Falls der Eindruck entstanden sein sollte: Ich möchte dir deine Schuhe keinesfalls madig machen, chacun à son gôut!

    Ich fand sie halt wenig beeindruckend, südeuropäische Fabrikarbeit à la Shoepassion. Letztlich ist mir schleierhaft, warum hier und andernorts bisweilen recht forsch und unkritisch die Werbetrommel gerührt wird.

    Ich zitiere Urban: "Ein Schelm, der...".

    Hast du eine ungefähre Ahnung, wie "deine" Handwerker aus dem "Bergdorf" durch diese zähen Wochen kommen? Insbesondere die Ripanis dürften doch aufgrund deiner Fürsprache einen veritablen teutonischen Kundenstamm gebildet haben... Schade, dass die Handwerker sich die gegenüber nie erkenntlich gezeigt haben - einer der Gründe, warum ich dem Ganzen bislang noch keine Chance gegeben habe.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!