Tailor George Frankreich MTM Hemden

  • Ich gratuliere.


    Wie hast du es mit deinen hinterlegten Maßen bzw. der pandemiebedingten Gewichtszunahme bei der aktuellen Bestellung gehalten?
    Modifiziert oder die ursprünglichen prä-Corona-Daten verwendet?
    In Anbetracht der Tatsache, dass beinahe niemand in diesen Wochen körperliche Normalform haben dürfte, finde ich jedwede Order - wenn auch nur iNet-Maße-Konfektion - durchaus mutig.


    Bevor ich irgend welche Konsumschritte in 2021 vornehme, werde ich mindestens drei Monate lang sicherstellen, dass ich mich qua Leibesertüchtigung wieder in normaler (= für mich akzeptabler) physischer Verfassung mit reduziertem Körperfett und Muskelmasse befinde.
    Aus meinem Bestand passen mir aktuell noch knapp 15% der Oberhemden (die gängigen italienischen Konfektionen wie etwa Borrelli, Finamore etc.). Z.B. D'Avino, Maffeis und u.A. auch TG sind ganz nach hinten in den Schrank gewandert...

  • Ja... DAS ist eine gute Frage. Tatsächlich habe ich nur eine geringe Modifikation vorgenommen (Manschetten, da ich Doppelmanschette genommen habe und diesesmal etwas mehr Luft wollte) aber ansonsten Pre-Corona-Maße. Mutig, ich weiß und ich muss abnehmen und bin auch aktiv dabei. In viele MTM-Sakkos und noch viel mehr die Hosen passe ich nicht rein - Corona war der letzte Weckruf dagegen anzugehen und es funktioniert. Hemden sind eher Custom-made vom Maß bei mir... also nicht wirklich eng auf den Laib gemeisselt...

  • Versteh mich bitte nicht falsch, ich möchte dir TG keinesfalls madig machen, zumal ich ja selbst einige Hemden des Anbieters mein Eigen nenne und regelmäßig trage.
    Unter einem in Aussicht gestellten Upgrade der verfügbaren Stoffe (Stand Frühjahr 2020) habe ich mir jedenfalls etwas anderes vorgestellt, zumal die Auswahl vor der Modifikation (genauer der Verschlechterung) des Konfigurators definitiv vielfältiger war. Die getilgten Stoffe sind überdies nachwievor über TG bestellbar, sofern man sich die Bestellnummer notiert hat.


    Aber bei den Preisen ist meine Einlassung Gejammer auf hohem Niveau, das gestehe ich ein. Ich mochte TGs neapolitanischen Kragen immer sehr gern.


    Campe & Ohff befindet sich allein preislich in einer ganz anderen Liga - wie bereits erwähnt finde ich es durchaus fraglich, ob sie für das annähernd Doppelte des Hemdenpreises bei TG ein "besseres" Produkt liefern...

  • Alles gut, die Meinungen sind halt unterschiedlich und ich stimme Dir ja auch zu... Die Auswahl ist (für meinen Geschmack) in Ordnung - zumal bei dem Preis ja auch eine für mich verständliche Eingrenzung vorgenommen werden muss. Mir war allerdings nicht bewußt, dass man getilgte Stoffe wenn man die Nr. noch hat bestellen kann!


    C&O besser? Ich weiß es nicht, ich vermute relativ identisch nur mit etwas besseren Features in der Auswahl und deutlich mehr Stoffen. Der Konfigurator ist verschlimmbessert - relativ mies finde ich das Kragen nicht mit längeren Schenkeln geordert werden können. Eine Modifikation per Mail habe ich da noch nicht probiert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!